Start   Profilübersicht
to the english version

Junkers Ju 87 G-2 Kanonenvogel, geflogen von Hans-Ulrich Rudel

Luftwaffe Aviation Art - Profile von Simon Schatz

 
 
Junkers Ju 87 G-2 Kanonenvogel, geflogen von Hans-Ulrich Rudel
 
 
Markierungen

"Schwarzer Winkel mit horizontalen Balken" geflogen von Oberst Hans-Ulrich Rudel, Schlachtgeschwader 2 "Immelmann". Segmentanstrich RLM 70/71/65, Gelbes Rumpfband, gelbes "V" auf Unter- wie Oberseiten der Tragfläche. Darüber abwaschbare weiße Farbe.


Referenzfotos / Profile

Stuka-Oberst Hans-Ulrich Rudel - Einziger Träger der höchsten Tapferkeits-Auszeichnung, Günther Just, Motorbuch Verlag, Seite 229
 
Seitenanfang
Oberst Hans-Ulrich Rudel

geboren: 02.07.1916 in Konradswaldau
gestorben: 18.12.1982 in Rosenheim
Eisernes Kreuz II. Klasse am 10.11.1939
Eisernes Kreuz I. Klasse , Frontflugspange in Gold am 18.07.1941
Ehrenpokal für besondere Leistungen im Luftkrieg am 20.10.1941
Deutsches Kreuz in Gold am 08.12.1941
Ritterkreuz am 06.01.1942 als Oberleutnant nach weit über 400 Feindflügen
Eichenlaub (Nr.229) am 14.04.1943 als Oberleutnant nach weit über 1.000 Feindflügen
Schwerter (Nr.42) am 25.11.1943 als Hauptmann nach über 1.600 Feindflügen Brillanten (Nr. 10) am 29.03.1944 als Major nach über 1.800 Feindflügen und über 200 Panzervernichtungen
Goldenes Eichenlaub (Nr.1) am 29.12.1944 als Oberstleutnant nach über 2.400 Feindflügen und 463 Panzervernichtungen
Goldene Tapferkeitsmedaille (höchste ungarische Tapferkeitsauszeichnung, nur siebenmal verliehen, (Rudel als einziger Ausländer) am 14.01.1945
 
 
 
 
 
  über den Autor:      
 

Simon Schatz

     
         
  Ich bin 1978 in Wien geboren und von Beruf technischer Angestellter in einem Architekturbüro. Seit meinem 12. Lebensjahr baue ich Modelle. Begonnen hat alles mit einer F-16 Fighting Falcon in 1/32. Dann folgten einige Autos und Lastkraftwagen. Mit einer Heinkel He 111 H-6 in 1/72 wurde mein Interesse an der ehemaligen Deutschen Luftwaffe geweckt. Seit dem Jahr 2001 erstelle ich auch Farbprofile. Einige davon wurden bereits in facheinschlägigen Büchern und Zeitschriften veröffentlicht.

Beim Erstellen von Farbprofilen gilt jedenfalls der gleiche Grundsatz wie im Modellbau: Learning by Doing. Um meine Leidenschaften ausüben zu können muss natürlich die nötige Fachliteratur angeschafft werden. Zwar kein billiges, aber ein schönes und interessantes Hobby, v.a. wenn die Sammlung durch antiquarische Luftfahrtbücher und Zeitungen ergänzt wird.
  Simon Schatz  
         
  Email:      
       
         
 
 
 
 
Start   Profilübersicht   Sitemap
Seitenanfang
   
   
Diese Seite:  PROFILE: Junkers Ju 87 G-2 Kanonenvogel, geflogen von Hans-Ulrich Rudel
wurde zuletzt geändert am: 01.02.2005
Die URL dieser Seite ist: http://www.rlm.at/cont/profil02.htm

  Copyright www.rlm.at und der mitwirkenden Autoren. Alle Rechte vorbehalten.

Nutzungsbedingungen: Sämtliches Material auf dieser Site unterliegt dem Copyright und darf nur für den persönlichen Gebrauch verwendet werden. Sie müssen den Autor und/oder den Herausgeber kontaktieren für die Erlaubnis, Material dieser Site für einen anderen Zweck als für den persönlichen Gebrauch zu verwenden!